IT-/Internetrecht

Das Informationstechnologierecht wie das Internetrecht bildet jeweils eine Schnittstelle für alle Rechtsgebiete, die in Zusammenhang mit der Informationstechnologie oder dem Internet stehen. Wir beraten Unternehmen, wie sie Rechtsverstöße Dritter im Internet unterbinden und rechtliche Risiken im IT-/Internetrecht vermeiden können.

Hierbei bieten wir dem Unternehmen u.a. an,

  • gegen Rechtsverletzungen in Zusammenhang mit dem Internet vorzugehen, z.B. wegen der Verletzungen von Urheberrechten (also insbesondere unbefugter Downloads, der Verletzung von Bildrechten oder Rechten an Musikwerken, etc.);
  • das Unternehmen gegen Abmahnungen in Schutz zu nehmen, z.B. wenn ein Mitbewerber der Auffassung ist, der Online-Shop des Unternehmens verstoße gegen das Fernabsatzrecht;
  • Abmahnungen auszusprechen, wenn ein Mitbewerber des Unternehmens seinerseits gegen Verbraucherschutzbestimmungen im Online-Vertrieb verstößt;
  • einen Webshop rechtssicher zu gestalten, damit es gar nicht erst zu einer Abmahnung des Unternehmens kommt oder
  • einen datenschutzgerechten Internetauftritt zu gestalten.

Wir verfolgen bei alledem die Rechte der Unternehmen effektiv, indem wir

  • Abmahnungen aussprechen oder im Wege einer einstweiligen Verfügung gegen Rechtsverletzer vorgehen;
  • Unterlassungsklagen verfolgen und
  • Schadensersatzansprüche gegen den Rechtsverletzer durchsetzen.